04.08.2021 - 14:54 Uhr
KemnathOberpfalz

Kurz notiert: Ausflug erst im Jahr nach der Kommunion in Kemnath

Die Wanderung im Waldnaabtal hat den Viertklässlern sehr gut gefallen.
von Josef ZaglmannProfil

Schon im Oktober 2020 hatten 39 Kinder aus Kastl, Waldeck und Kemnath ihre Erstkommunion gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie konnten sie aber erst jetzt ihren Kommunionausflug machen. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst bestiegen die Kemnather Kinder zwei Busse und holten ihre Klassenkameraden in Kastl ab. Von Falkenberg aus stiegen sie ins Waldnaabtal ein. Der Weg führte vom Wanderparkplatz Hammermühle aus vorbei am Kammerwagen, Sauerbrunnen und Butterfass. An der Blockhütte waren alle müden Wanderer sehr schnell mit Essen und Getränken versorgt. Nach der Stärkung erkundeten die Mädchen und Buben die nähere Umgebung. Die Eltern blieben gemütlich an der Blockhütte sitzen und genossen es bei Kaffee und Kuchen, in aller Ruhe miteinander plaudern zu können. Am frühen Nachmittag ging es zurück Richtung Sauerbrunnen. Kurz dahinter bogen alle Richtung Tannenlohe ab, wo die Busse die müden Wanderer wieder aufnahmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.