06.07.2020 - 09:56 Uhr
KemnathOberpfalz

Auto "schiebt" in Kemnath Motorrad an: Bikerin stürzt

Nicht auf das Motorrad vor ihr geachtet hat offensichtlich eine 78-Jährige. An der Einfahrt in die Staatsstraße 2665 in Kemnath stieß sie daher gegen die Maschine, woraufhin deren Fahrerin stürzte.

Weil eine 78-Jährige gegen den Hinterreifen gefahren war, stürzte eine 39-jährige Bikerin in Kemnath mit ihrer Maschine.

Eine 39-jährige Motorradfahrerin aus Höchstädt an der Aisch wollte am Sonntag gegen 17.15 Uhr von der Bayreuther Straße in die Staatsstraße 2665 einfahren. Aufgrund querenden Verkehrs musste sie anhalten, was eine 78-jährige Ambergerin, die sich mit ihrem Fahrzeug direkt hinter dem Motorrad befand, übersah. Das Auto stieß an das Hinterrad des Motorrads und die 39-Jährige stürzte zu Boden. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro, am Kraftrad von etwa 2000 Euro. Die Feuerwehr Kemnath kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn sowie der Regelung des Verkehrs.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.