29.04.2021 - 11:43 Uhr
KemnathOberpfalz

Autokino in Kemnath geht in die zweite Runde

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Nach der Premiere im Vorjahr folgt nun eine Neuauflage des Kemnather Autokinos: Dass es in diesem Jahr mehr und neuere Filme zu sehen gibt als 2020, liegt auch an dem Kooperationspartner.

Wo jetzt noch im Hintergrund die Autos parken, wird ab 14. Mai auf dem Festplatz eine große Leinwand stehen: Organisator Christopher Szeri (Mitte) informierte Bürgermeister Roman Schäffler (links) und Stadtmarketing-Mitarbeiterin Kerstin Hörl über das Konzept.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Für das nächste Autokino haben sich die Veranstalter Timo Traßl und Christopher Szeri von Event Media Booking UG Unterstützung ins Boot geholt - nämlich das Neue-Welt-Kino aus Weiden. Vergangenes Jahr hatten sich die beiden erstmals überlegt, was man in der Corona-Zeit auf die Beine stellen könnte. "Die Idee 'Autokino' war dann sehr schnell entstanden, der Kemnather Festplatz ist perfekt dafür geeignet", berichtet Szeri.

Auch die Stadt Kemnath - genauso wie die Varia Plus GbR in Immenreuth - konnte erneut als Kooperationspartner gewonnen werden. "Wir unterstützen das Autokino mit Leistungen des Bauhofs und mit der Bereitstellung des Platzes, aber auch finanziell", umreißt Bürgermeister Roman Schäffler den Umfang der kommunalen Engagements.

Anliegen der Organisatoren ist es, mit dem Programm das "Damals" mit dem "Heute" zu verbinden und alle Generationen anzusprechen. "Wir verzichten auf Nachmittagsvorstellungen, da waren im vergangenen Jahr einfach zu wenig Leute da", berichtet Szeri. Insgesamt werden in den kommenden Wochen 15 Filme gezeigt, den Auftakt macht am Freitag, 14. Mai, das "Queen"-Biopic "Bohemian Rhapsody". Weitere Vorstellungstage sind ab jeweils Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag. Den Abschluss des Kemnather Autokinos markiert am 6. Juni die deutsche Liebes-Komödie "Gott, Du kannst ein Arsch sein!"

Dazwischen stehen auf dem Programm "Joker", "Leberkäs-Junkie", die Neuverfilmungen von "Die Schöne und das Biest", "Es" und "König der Löwen", "Bad Boys for Life", "Nightlife", Bully Herbigs "Geschichte vom Brandner Kaspar", "A Star is born", "Le Mans 66", "Zoomania", "Herbie: Fully loaded" sowie "Creed II - Rocky's Legacy"

"Einen Zettel mit den Verhaltens- und Hygieneregeln bekommt jedes Auto mit der Zufahrt aufs Gelände", erläutert Szeri. Beginn der Filme ist jeweils 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. "Mit dem frühen Beginn ist auch gewährleistet, dass es keine Probleme bei einer möglichen Ausgangsbeschränkung ab 22 Uhr gibt", so Szeri. Weitere Informationen und Tickets für die Vorstellungen ab sofort unter www.autokino-kemnath.de.

Mit dem ersten Autokino endete in Kemnath eine cineastische Durststrecke

Kemnath
Hintergrund:

Für 100 Fahrzeuge

  • Zu sehen gibt es die Filme auf einer 60 Quadratmeter großen LED-Wand, die am 12. Mai aufgebaut wird.
  • Der Ton wird über eine UKW-Frequenz direkt ans Autoradio gesendet.
  • Vorgesehen ist, dass auf dem Areal 100 Autos Platz finden. Die Standorte werden zugewiesen.
  • Gesorgt sein wird auch für Popcorn, Nachos und Getränke.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.