13.12.2019 - 11:43 Uhr
KemnathOberpfalz

Der beste Rohstoff ist der Kopf

Bei der Weihnachtsfeier der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG standen Ehrungen für Weiterbildung und Vorschlagswesen auf dem Programm.

Für pfiffige Innovationen und Weiterbildung bedankten sich die vier Vorstände bei der Weihnachtsfeier der örtlichen Raiffeisenbank bei ihren Mitarbeitern.
von Roman MelznerProfil

Bei der Weihnachtsfeier der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest eG standen Ehrungen für Weiterbildung und Vorschlagswesen an. In der Mehrzweckhalle begrüßte Vorstandssprecher Joachim Geyer die Kollegen aus den Geschäftsstellen. Er erwähnte die vielen Veranstaltungen und Höhepunkte 2019 und bedankte sich bei allen Mitarbeitern für deren Engagement. Magier Marius Koslowski verzauberte die Mitarbeiter mit Kunststücken. Die Schüler der Kreismusikschule Tirschenreuth unter Leitung von Vaclav Eichler umrahmten die Feier. Weiterer Höhepunkt war die Ehrung für berufliche Weiterbildung. Die vier Vorstände ehrten Felix Köstler, der den Titel "Geprüfter Betriebswirt" an der IHK Regensburg erworben hat. Hans Prieschenk hat sich zum "Zertifizierten Vertriebsleiter VR" weitergebildet, Simone Kandziora hat die Qualifizierung zur "Zertifizierten Zahlungsverkehrsexpertin" durchlaufen. Eine Reihe von Webinaren qualifizierten Gerd Schwindl zum digitalen Lotsen für der Bank. Für gute Ideen im Zusammenhang mit dem betrieblichen Vorschlagswesen wurden Alexander König, Markus Prechtl, Manfred Bauer und Wolfgang Heider ausgezeichnet. Vorstand Robert Haubner lobte die Motivation der Kollegen, sich auch außerhalb der Arbeitszeit weiter zu bilden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.