27.03.2020 - 17:15 Uhr
KemnathOberpfalz

Brücke wird teilsaniert

Kein Durchkommen gibt es in den nächsten fünf bis sechs Wochen in der Erbendorfer Straße in Kemnath: Bei der Brücke, die über den Schirnitzbach führt, erfolgt eine Teilsanierung des Brückenoberbaus.

Die Brücke in der Erbendorfer Straße wird teilsaniert, die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende April.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Die Arbeiten umfassen das Abbauen und Erneuern des Brückengeländers, der Gehwegkappen und des Fahrbahnbelages. Dabei wird die komplette Brückenisolierung im Bereich der Fahrbahn und der Gehwegkappen mit erneuert. Weitere Maßnahmen sind eine Rissesanierung an den Brückenauflagern und den beiden Widerlagerwänden, außerdem sind Angleichungsarbeiten auf beiden Seiten der Brücke vorgesehen. Zudem kommt es zu einem Um- beziehungsweise Neuverlegen der Strom-Versorgungsleitungen.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf etwa 230 000 Euro. Das Projekt soll zum 30. April abgeschlossen sein. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.