14.11.2019 - 11:42 Uhr
KemnathOberpfalz

Ehemalige Kemnather Entlassschüler sitzen bis spät in die Nacht nach

Selten hat das "Nachsitzen" so viel Spaß gemacht: Dazu trafen sich die ehemaligen Schüler der beiden Klassen, die 1979 aus der Hauptschule in Kemnath entlassen worden waren.

40 Jahre nach der Entlassung gab es für den Abschlussjahrgang 1979 der Hauptschule Kemnath ein Wiedersehen.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Das Wiedersehen fand im Gasthaus Vetter in Kastl statt. Silvia Raps gab einen Rückblick, trug einige Gedanken zum Klassentreffen vor und bedankte sich bei den Mitorganisatoren Maria Merkl und Margit Hederer.

Besonders hieß die Runde den ehemaligen Klassenlehrer Sebastian Spörrer sowie vier Mitschüler vom Einschulungsjahrgang willkommen. Bis spät in die Nacht saßen die Ehemaligen zusammen und tauschten Erinnerungen an die Schulzeit aus. Zum Gedenken an verstorbene Mitschüler und Lehrer fand zuvor in der Kirche St. Margaretha in Kastl ein Gottesdienst statt. Zum Schluss waren sich alle einig, sich gerne wieder zum Nachsitzen zu treffen werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.