11.12.2019 - 10:20 Uhr
KemnathOberpfalz

Eintrittskarten ungültig

Ein höherer Preis und trotzdem nicht ins Fußballstadion bekommen: Gleich doppelt mussten zwei Männer aus dem Kemnather Bereich Lehrgeld für ihren Kauf von Fußballtickets im Internet bezahlen.

Zwei Männer aus dem Raum Kemnath wollten sich das Fußballspiel Jahn Regensburg gegen St. Pauli im Regensburger Stadion ansehen. Die Eintrittskarten dazu hatten sie eine Woche vorher von einem Tickethändler im Internet erworben. Obwohl sie wesentlich mehr dafür gezahlt haben als an der Stadionkasse, blieb ihnen der Zutritt verwehrt.

Der Internethändler hatte die Tickets unautorisiert weiterveräußert. Die zwei Männer mussten an der Kasse reguläre Eintrittskarten erwerben. Ob sie ihr Geld von der in der Schweiz ansässigen Firma wieder erhalten, ist unklar. Die Polizei Kemnath ermittelt nun wegen Betrugs. In diesem Zusammenhang rät sie, sich vor einem Kauf im Internet über den Verkäufer zu informieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.