22.04.2019 - 11:15 Uhr
KemnathOberpfalz

Firmlinge gestalten Ostergarten

Alle drei Jahre gibt es in der Stadtpfarrkirche einen Ostergarten. Gestaltet wird dieser liebevoll und voller Details von einer kleinen Gruppe Kemnather.

Die Firmlinge (rechts) und der „feste Kern“ des Ostergartens, Maximilian Melzner (von rechts, Lukas Häckl, Andreas Gallei, Klaus Scherer, Florian Frank und Markus Lehner (von links), sind stolz auf ihr Werk.
von Katrin Zapf (kaz)Profil

In diesem Jahr legten auch ein paar Firmlinge im Zuge eines Firmprojektes beim Ostergarten mit Hand an. Sie unterstützten die Gruppe um Markus Lehner, Florian Frank, Klaus Scherer, Andreas Gallei, Lukas Häckl, Maximilian Melzner und Regina Frank. Zunächst haben sie Schotter als Basis verteilt, später kamen Mose, Blumen, Pflanzen ein Kreuz, das Grab Jesu und die drei Frauen dazu.

Heuer liegen zudem eine selbstgebaute Lanze, Nägel und der Münzbeutel des Judas vor dem Ostergarten. Auch Stadtpfarrer Konrad Amschl sah sich das fertige Werk an und lobte die "Gartenbauer" für ihr Engagement.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.