20.01.2020 - 11:53 Uhr
KemnathOberpfalz

Frühstück mit Vortrag

Seit drei Jahren gibt es die Veranstaltungsreihe "Themenfrühstück" im Familienzentrum Mittendrin in Kemnath. Sie wird auch 2020 fortgesetzt.

Theresia Kunz (Zweite von rechts) besprach mit Jessika Wöhrl Neuber, Christa Würtenberger und Elke Burger (von links) die drei weiteren Vorträge des Themenfrühstücks im Familienzentrum Mittendrin.
von Josef ZaglmannProfil

Seit drei Jahren gibt es die Veranstaltungsreihe "Themenfrühstück" im Familienzentrum. Sie wird auch 2020 fortgesetzt. Diese frohe Nachricht überbrachte Theresia Kunz von der Kommunalen Jugendarbeit im Kreisjugendamt Tirschenreuth Jessika Wöhrl-Neuber. Das "Themenfrühstück" ist eine Kooperation zwischen dem Kreisjugendamt, dem Kinderschutzbund und dem Familienzentrum.

Am 21. Februar spricht Theresia Kunz zum Thema "Miteinander Essen - Mahlzeit!", am 13. März Marion Neumann über "Kleine und große Ängste unserer Kinder" und am 19. Juni Elke Pinkert über "Boxenstopp für Frauen - Kraft tanken im Alltag". Nach einem von Elke Burger und Christa Würtenberger vorbereiteten Frühstück schließen sich die Fachvorträge an. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 9 bis 11 Uhr. Sie stehen allen offen. "Dieses Angebot gilt auch für andere Institutionen wie Kindergärten und Krippen", sagte Theresia Kunz. Es handle sich dabei um präventive Elternbildung.

"Die Kosten hat jetzt das Jugendamt übernommen", teilte Kunz mit. Sie dankte dem Rotary-Club, der sich von 2017 bis 2019 an den Kosten beteiligt hat.

"Wir frühstücken miteinander und tauschen uns zu Fragen der Erziehung aus", ist das Motto der "Themenfrühstücke" im Familienzentrum. Sie sind kostenlos - inclusive Kinderbetreuung durch Renate Pressler. Bei Bedarf wird eine Mitfahrgelegenheit organisiert. "Die Eltern sollen für ihre Erziehungsarbeit eine gebührende Wertschätzung erhalten", betonte Kunz. "Das Netzwerk des Familienzentrums ist dafür ideal", meinte sie, als sie die hervorragende Zusammenarbeit mit Wöhrl-Neuber betonte. Anmeldungen im Familienzentrum Mittendrin, Telefon 09642/7033800, E-Mail team[at]mittendrin-kemnath[dot]de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.