12.02.2020 - 10:38 Uhr
KemnathOberpfalz

Kemnath: In der Rechtskurve einfach nach links

Gesundheitliche Probleme der Fahrerin sind wohl die Ursache eines Unfalls am Samstagabend in Kemnath. Zur Fahrzeugbergung rückte die Feuerwehr mit technischem Gerät an.

Mit technischen Gerätschaften unterstützen die Kräfte der Freiw. Feuerwehr Kemnath auf Anforderung der Polizei bei der Pkw-Bergung.
von Michael DenzProfil

Eine Frau aus dem Gemeindebereich Kulmain befuhr gegen 18.30 Uhr die Wunsiedler Straße ortsauswärts. Auf Höhe der dortigen Mitfahrerbank gegenüber einer Zahnarztpraxis gerät die 58-jährige in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab.

Dabei kracht der VW Golf abseits der Fahrbahn gegen einen Baum. Dieser fiel auf die dort aufgestellte Mitfahrerbank. Hinzukommende Verkehrsteilnehmer hielten an, halfen der Frau und setzten den Notruf ab.

Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die Frau schließlich zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Da sich die Bergung des Fahrzeuges jedoch als nicht all zu leicht herausstellte, da der Baum abgebrochen war und der Baumstamm im Motorraum feststeckte, forderten die Polizeibeamten die Feuerwehr zur technischen Unterstützung an. Aufgrund der Einsatzmaßnahmen wurde zur Sicherheit der Einsatzkräfte eine Vollsperrung der Wunsiedler Straße für den betroffenen Teilbereich eingerichtet und die Einsatzstelle entsprechend ausgeleuchtet. Mit Hilfe von umfänglichen technischen Hilfeleistungsgeräten konnte die Bergung des Fahrzeuges schließlich vollzogen werden.

Dabei kamen neben Hebekissen und Unterbaumaterial auch eine Motorsäge und weitere Gerätschaften zum Einsatz.

Zur Sicherheit der Einsatzkräfte wurde der betroffene Teilbereich der Wunsiedler Straße vollgesperrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.