14.07.2020 - 12:10 Uhr
KemnathOberpfalz

Neowise über Kemnath

Norbert Vetter gelingt ein Schnappschuss des Kometen über der Kemnather Stadtkirche.

Der Komet Neowise über der Kemnather Stadtpfarrkirche: Norbert Vetter von den Fotofreunden Eschenbach-Grafenwöhr hielt den Schweifstern im Bild fest.
von Autor MORProfil

Die Kometenjäger sind unterwegs. Seit einigen Tagen ist am Abendhimmel der Komet Neowise zu sehen. Der Schweifstern wurde im März vom NASA-Weltraumteleskop WISE entdeckt. Er steht in diesen Tagen nach Einbruch der Dämmerung nahe am Horizont im Nordwesten bis Norden. Mit bloßem Auge ist er gerade noch zu erkennen, aber mit der Kamera oder dem Fernglas enthüllt er seine ganze Pracht. Auf die Kometenjagd machte sich auch Norbert Vetter von den Fotofreunden Eschenbach-Grafenwöhr. Der Kemnather Hobbyfotograf ist bekannt durch seine experimentelle Fotografie und setzte mit dem Bild „Kemnather Storchenmond“ vor einigen Jahren sein Highlight. Als Vordergrund für sein Neowise-Bild diente Norbert Vetter die angestrahlte Kemnather Kirche.

Auch im Landkreis Neustadt/WN gelangen Fotos des Kometen

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.