15.04.2019 - 14:02 Uhr
KemnathOberpfalz

Osterbasteleien für einen guten Zweck

31 Osterbasteleien boten Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Kemnath nach der Vorabendmesse und den Gottesdiensten am Palmsonntag an.

Groß war die Auswahl am Verkaufsstand des Katholischen Frauenbundes, an dem für einen guten Zweck österliche Bastelarbeiten angeboten wurden.
von Josef ZaglmannProfil

31 Osterbasteleien boten Mitglieder des Katholischen Frauenbundes nach der Vorabendmesse und den Gottesdiensten am Palmsonntag an. Dazu gehörten Osterkerzen, bestickte Ostereier, Palmkreuze, -herzen und -ringe, Kreuze und Kränzchen, gestickte Osterfähnchen, Gebets-Eier, Reisigschlaufen mit Wachteleiern oder Stick-Eier mit Gebetsmotiv. Neu waren Gänseeier im Buchskranz und krakelierte Eier auf Buchs. Wochenlang hatten Frauen des Frauenbundes für die Verkaufsaktion gebastelt. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

In den Gottesdiensten weihte Pfarrer Konrad Amschl die Palmbuschen und führte die Prozession an. Mit Lektoren trug er die Leidensgeschichte Jesu vor. In der Vorabendmesse hatte Josef Zaglmann mit dem Frauenchor und dem Kammerchor die musikalische Gestaltung übernommen. Bei dem Passionslied "Wenn ich das Kreuz dort auf Golgatha seh'" sang Christina Daschner das Solo.

Beim Auferstehungsgottesdienst in der Osternacht (21 Uhr) singt der Frauenchor des Kirchenchores. Den Festgottesdienst am Ostersonntag (8.30 Uhr) gestaltet der Kemnather Kammerchor und am Ostermontag (8.30 Uhr) das Patrozinium St. Georg in der Filialkirche Oberndorf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.