27.03.2019 - 14:19 Uhr
KemnathOberpfalz

Rathaus-Umzug in Kemnath läuft planmäßig

Der Umzug läuft nicht nur auf vollen Touren, sondern auch plangemäß: Die Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Kemnath verlassen seit Montag das "Übergangs-Rathaus" in der Wunsiedler Straße und kehren ins Rathaus am Stadtplatz zurück.

Im ersten Stock sind die meisten Büros schon fertig eingerichtet.
von Holger Stiegler (STG)Profil
Im ersten Stock sind die meisten Büros schon fertig eingerichtet.
Auch das gehört dazu: Wenn die ersten Garderobenhaken kommen, dann dauert es nicht mehr lange bis zum Komplettbezug.

"Etwa 80 Prozent des Umzugs haben wir abgeschlossen", vermeldeten bereits am Montagmittag Bürgermeister Werner Nickl und Bauamtsleiter Roland Sächerl. Gleichzeitig laufen im Rathaus die letzten Arbeiten im generalsanierten Rathaus, damit am Montag, 1. April, auch wirklich der Betrieb an der neuen, alten Stelle aufgenommen werden kann.

Einige Fluchttüren werden noch angepasst, das Mobiliar für den Sitzungssaal fehlt noch und auch bei der Elektrik und der EDV müssen Restarbeiten erledigt werden. "Ich denke, dass ab Donnerstag auch die Telefonanlage in Betrieb geht", schätzt Nickl. In einzelnen Abteilungen könnten sich die Mitarbeiter bereits in den komplett wieder eingerichteten Büros niederlassen. "Das lief bisher alles hervorragend und ohne Probleme", freute sich der Hausherr. Über 35 Personen seien am Umzug beteiligt und sorgten dafür, dass alles auch an der richtigen Stelle ist und nichts "verloren" gehe.

Der Einzug ins neue Gebäude ist das eine, das Ausräumen des Übergangs-Rathauses das andere. "Mit dem Eigentümer werden wir durchgehen und dabei festlegen, welche Wände wir wieder zurückbauen", erklärte Nickl. Er rechnet damit, dass bis zum 1. Juni alle Maßnahmen dort abgeschlossen sind. Zuvor steht aber ein großes Ereignis im sanierten Rathaus auf dem Programm: Am 11. Mai findet am Vormittag die offizielle Einweihung statt. Bei dieser Gelegenheit wird auch auf 30 Jahre Städtebauförderung Kemnath zurückgeblickt und der Dokumentationsband vorgestellt. Ab 13 Uhr schließt sich ein Tag der offenen Tür, bei dem die Bevölkerung die Möglichkeit hat, ihr neues Rathaus kennenzulernen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.