14.12.2018 - 15:08 Uhr
KemnathOberpfalz

Wieder singende Kinderstimmen in der Stadtpfarrkirche

Die Pfarrei Kemnath ist mit Musikgruppen gesegnet. Regelmäßig gestalten Kirchen- und Kammerchor, Brückenbauer oder das Mozartquartett Gottesdienste musikalisch. Jetzt kommt ein weiteres Ensemble hinzu.

Stadtpfarrer Konrad Amschl (hinten links) freut sich, das Katharina Lippert (rechts) die Leitung des Kinderchores übernommen hat.
von Josef ZaglmannProfil

In der Pfarrei gibt es wieder einen Kinderchor. Als Leiterin konnte Stadtpfarrer Konrad Amschl Katharina Lippert (hinten links) gewinnen. Geprobt wird – außer in den Ferien – mittwochs von 16 bis 16.45 Uhr im Pfarrheim (1. Stock). Möglicherweise findet die eine oder andere Probe auch einmal am Wochenende statt, hat die Lehrerin den Eltern erklärt. Falls jemand verhindert sei, solle er ihr das mitteilen.

Zur zweiten Probe kamen bereits über 20 Mädchen und Buben – Tendenz steigend. Sie machten mit Begeisterung mit. „Kennt ihr noch den Sternenfänger?“, fragte Lippert gleich am Anfang, als sie die Kinder mit Lockerungsübungen „aufwärmte“. Dann wurde fleißig das Sternenlied („Großer Stern, geh du voran, führ uns zu dem Kind“) geprobt. Der erste Auftritt steht bereits fest. An Heiligabend singt der Chor im Kleinkindergottesdienst um 14.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.