07.02.2020 - 14:12 Uhr
KemnathOberpfalz

Spielen in geselliger Runde

Das Familienzentrum Mittendrin in Kemnath hat ein neues Angebot.

Sandra Hader (Zweite von rechts) und Ilka Spiegler (Zweite von links) hatten zum ersten Spieleabend in das Familienzentrum Mittendrin eingeladen.
von Josef ZaglmannProfil

Immer wieder gibt es neue Aktionen im Familienzentrum Mittendrin. Ab sofort ist dort an jedem ersten Mittwoch im Monat ein gemütlicher Spiele-Abend für Erwachsene. Ab 19 Uhr ist jeder willkommen, der gerne in geselliger Runde Brett-, Karten-, Würfelspiele oder ähnliches spielt. „Wem die passenden Spielepartner fehlen oder wer Spiele ausprobieren möchte, die er noch nicht kennt, ist hier genau richtig“, meinten Ilka Spiegler und Sandra Hader. Sie hatten die Idee, regelmäßig einen unterhaltsamen Spiele-Abend zu veranstalten. Acht Frauen waren zum ersten Treffen gekommen. Sandra Hader und Ilka Spiegler hatten unterschiedliche Spiele mitgebracht: Brettspiele (Zug um Zug, Alhambra, Carcassone, Siedler), Kartenspiele (Liogretto, Phase 10, Skip-Bo) und Würfelspiele (Quixx, Quinto, Noch mal). Auch die Spiele, die die Stadtbücherei durch eine Förderung der Aktion „Spiel des Jahres“ erhalten hat, standen zum Ausprobieren bereit. „Kann man hier auch das Schafkopfspielen erlernen?“, lautete eine Frage. „Kein Problem, wenn sich jemand findet, der die Schafkopfregeln erklärt“, meinte Sandra Hader.

Der nächste Spiele-Abend ist am 4. März um 19 Uhr. Gerne können die Teilnehmer ihr Lieblingsspiel mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Das Angebot ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es im Familienzentrum Mittendrin unter der Telefonnummer 09642/70 33 800 oder unter team[at]mittendrin-kemnath[dot]de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.