30.07.2019 - 16:03 Uhr
KirchendemenreuthOberpfalz

Lang und Schimmer mit starkem Abschluss

Insgesamt haben 24 Absolventinnen der Fachakademie Triesdorf den Titel „Staatlich geprüfte Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement" erworben. Darunter auch zwei Damen aus dem Landkreis Neustadt/WN.

Lang Lisa aus Kirchendemenreuth (Notenschnitt: 1,17).
von Externer BeitragProfil

Auch der Kreis Neustadt/WN war stark vertreten. Lisa Lang aus Kirchendemenreuth schaffte mit einem Notenschnitt von 1,17 den besten Abschluss. Das drittbeste Zeugnis erhielt die Pirkerin Lena Schimmer mit einem Schnitt von 1,30.

Die Fortbildung an der Fachakademie für Landwirtschaft – Fachrichtung Ernährungs- und Versorgungsmanagement in Triesdorf läuft über drei Jahre. Eintrittsvoraussetzungen sind ein mittlerer Schulabschluss und eine Abschlussprüfung als Hauswirtschafterin oder einem verwandten Beruf. Die Absolventinnen sind gefragt als Führungskräfte im hauswirtschaftlichen Bereich von Großbetrieben oder Dienstleistungsunternehmen, als Fachberaterin in Industrie und Wirtschaft oder – nach einem Vorbereitungsdienst – als hauswirtschaftliche Fachlehrerin.

Lena Schimmer aus Pirk (Notenschnitt: 1,30).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.