05.08.2020 - 09:51 Uhr
KirchendemenreuthOberpfalz

Straße zu eng für Traktor und Auto

Moderne Traktoren sind breit und beanspruchen auf der Straße viel Platz. Wenn der Landwirt noch ein Mähwerk angehängt hat, kann es durchaus sehr eng werden und zum Unfall kommen.

Ein Traktor mit Mähwerk und ein Auto stoßen in einer Engstelle zusammen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ein 44-jähriger Landwirt war am Dienstagabend mit seinem großen Case-Traktor auf der Gemeindeverbindungsstraße vom Barbarahof in Fahrtrichtung Hutzlmühle unterwegs. Am landwirtschaftlichen Fahrzeug waren sowohl vorne als auch hinten Mähwerke angebaut. In einer Engstelle, die links und rechts mit Leitplanken abgesichert war, kam ihm eine 54-jährige Windischeschenbacherin mit ihrem Citroen entgegen. Trotz starken Bremsens und Ausweichversuch kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Autofahrerin und ihre mit im Fahrzeug befindliche 17-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Der Landwirt blieb unverletzt. Am Traktor entstand erheblicher Sachschaden am Frontmähwerk, außerdem platzte der linke Vorderreifen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Durch den Ausweichversuch wurden außerdem noch zwei Leitplankenfelder beschädigt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen

Windischeschenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.