08.07.2020 - 13:43 Uhr
Oberpfalz

Kirchenpfleger und Mesner Anton Mertel feiert runden Geburtstag

Der Jubilar Anton Mertel und seine Ehefrau Theresia (sitzend) mit der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Hilde Mertel und Pfarrer Roland Klein.
von Franz MüllerProfil

Den Hof der Familie Anton und Theresia Mertel ziert eine kleine Mariengrotte. Dies zeigt die Verehrung der Gottesmutter, die in dieser Familie schon seit Generationen gepflegt wird. Und sie spricht auch für die enge Verbindung zur nahen Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt. Am 80. Geburtstag des Kirchenpflegers und Mesners Anton Mertel dankte Pfarrer Roland Klein dem Jubilar für die unermüdliche Ausübung seiner Ämter. Eine lange Mitarbeit im Pfarrgemeinderat, 40 Jahre als Kirchenpfleger sowie die Mesnertätigkeit seit 2004 verdienten große Anerkennung. Seine Frau Theresia unterstützt ihn in der Kirche und schmückt sie mit Blumen. Beide Eheleute sind eigentlich immer für die Veranstaltungen der Pfarrei und Pflege des Gotteshauses da. So dankte ihnen die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Hilde Mertel mit einem Präsentkorb für den zuverlässigen Kirchendienst.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.