29.11.2019 - 10:41 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

600-Euro-Spende für "Hilfe für Anja"

Michael Sporrer von "Hilfe für Anja" kann sich über eine Spende freuen, die beim Selbstverteidigungskurs in Eschenbach gesammelt wurde. Zwei Motorradclubs stocken sogar noch auf.

Michael Sporrer (Zweiter von rechts) nimmt einen Spendenscheck in Höhe von 600 Euro für "Hilfe für Anja" entgegen.
von Jürgen MaschingProfil

Beim Selbstverteidigungskurs im Rohrersaal in Eschenbach hatten die Organisatoren eine Spendenbox aufgestellt. Die 58 Teilnehmerinnen konnten nach dem Kurs eine Spende für den Verein „Hilfe für Anja“ in Kirchenthumbach geben. Und so kam am Ende eine Summe von knapp 200 Euro zusammen.

Ingo Paul, der für den Kurs den Raum zur Verfügung gestellt hatte, ist Mitglied im Motorradclub Lobo MC Amberg-Sulzbach. Dieser Club spendierte beim Kurs auch die Getränke für die Teilnehmer. Und damit nicht genug: Zusammen mit dem Motorradstammtisch Free Griffins aus Eschenbach wurde auch noch die Spendensumme auf insgesamt 600 Euro aufgestockt. Diesen Betrag erhielt Michael Sporrer, der Vorsitzende von "Hilfe für Anja", anlässlich des Adventsmarktes in Kirchenthumbach. Bürgermeisterkandidat Marcus Gradl, der den Kurs in Eschenbach leitete, und der CSU-Ortsverband Eschenbach übergaben den Scheck zusammen mit Ingo Paul und Vertretern der beiden Biker-Clubs.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.