12.03.2019 - 11:37 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

"Burschen" stehen in den Startlöchern

Mittlerweile ist es fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Marktgemeinde, das Starkbierfest des Katholischen Burschenvereins. Am Samstag, 16. März, geht es in seine vierte Auflage.

Der Katholische Burschenverein Kirchenthumbach veranstaltet zum vierten Mal ein Starkbierfest.
von Dominik Fraunholz (dfr)Profil

Auch dieses Jahr haben sich die "Burschen" einiges einfallen lassen. Das mittlerweile überregional bekannte Fest wird die Sporthalle wieder in eine Stimmungshochburg verwandeln.

Bereits bei den bisherigen Veranstaltungen hieß es schon nach kurzer Zeit, dass alle Sitzplätze ausverkauft sind. Wer zu langsam war, musste sich mit Laufkarten zufrieden geben. Auch in diesem Jahr sprechen die "Burschen" um Vorsitzenden Daniel Zeitler von einer enormen Nachfrage: "Aktuell gibt es noch einige wenige Restbestände an Sitzplatzkarten. Aber wir bieten ja noch die Möglichkeit an, sich Laufkarten zu sichern."

Was bei einem Starkbierfest nicht fehlen darf, ist die passende Musik. Einheizen werden die fränkische Stimmungsband "Die Gseea Wepsn " sowie "DJ Flowsn" im großen Barzelt. Als weiterer Höhepunkt ist zum dritten Mal die Wahl zur "Miss Starkbierfest" geplant. Auch kulinarisch wird es wieder passende Schmankerl geben wie zum Beispiel Pizzastücke oder Brote mit Geräuchertem.

Im Vorverkauf können Karten zum Preis von sechs Euro in der Raiffeisenbank und bei Kfz-Teile Fenzl in Kirchenthumbach erworben werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt sieben Euro. Bei einer Platzreservierung für mindestens zehn Personen gibt es eine Schnapslatte "Pfeffi" gratis.

Der Katholische Burschenverein Kirchenthumbach veranstaltet zum vierten Mal ein Starkbierfest.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.