06.11.2019 - 13:03 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

CWG hat neues Zuhause

Anlaufstelle für Bürger, organisatorischer Fixpunkt und "Wahlkampfzentrale": Die Christliche Wählergemeinschaft (CWG) hat ein neues Heim. Die Räume in der Buchbergerstraße sind bei der Einweihung vollkommen überfüllt.

"Volles Haus", meldet die CWG bei der Einweihung ihrer neuen Räume in der Buchbergerstraße.
von Jürgen MaschingProfil

Viele Mitglieder und Gäste strömten zu dem Haus, in dem früher unter anderem ein Friseurgeschäft untergebracht war. Dessen Fläche im Erdgeschoss des Gebäudes hat nun die CWG als neues Zuhause längerfristig angemietet.

Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat Ewald Plößner bezeichnete in seiner Eröffnungsrede, die einige Gäste vor der Türe mitverfolgen mussten, das neue Heim der Wählergemeinschaft auch als „Wahlkampfzentrale“ für die Kommunalwahl 2020. „Es freut mich, dass ihr so zahlreich erschienen seid", erklärte er. "Das zeigt mir, wie sehr euch die CWG und das Geschehen in der Kommune interessieren. Auch wird dadurch die Arbeit des Vorstands und des Wahlteams für gut geheißen und unterstützt“, sagte Plößner.

Er freute sich, dass - verbunden mit einiger schweißtreibender Arbeit - die Einrichtung und Umgestaltung der Räumlichkeiten in CWG-Eigenregie bestens geklappt haben. Dafür übergab er den Hausherren und Vermietern Monika und Arno Thurn ein Präsent. „Ich kann euch aber noch nicht entlasten, es steht uns noch viel Arbeit bevor“, kündigte der CWG-Vorsitzende allerdings, an seine Parteifreunde gewandt, an. Hie und da müssten noch einige Ausbesserungen und „Verschönerungen“ vorgenommen werden.

In seiner Rede ging Plößner auch kurz auf seine Ziele als Bürgermeisterkandidat ein. Er betonte dabei noch einmal, welche Arbeit bevorstehe. Nach der Einweihung wurden bei Kaffee und Kuchen viele Gespräche geführt. Denn die Räume sollen nicht nur für den bevorstehenden Wahlkampf genutzt werden, sondern auch eine Anlaufstelle für die Bürger sein.

Hier wird er in den nächsten Monaten oft zu finden sein: Bürgermeisterkandidat und Vorsitzender Ewald Plößner am Eingang zu den neuen CWG-Räumen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.