18.04.2019 - 15:03 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Herzhaft und lecker

Auf Initiative des Missionskreises wird seit Jahren am Palmsonntag eine Fastensuppe angeboten. Die Resonanz ist auch diesmal sehr gut: 150 Liter Kartoffelsuppe werden gekocht und ausgegeben.

Gute Gespräche zur köstlichen Suppe: Der Missionskreis freut sich beim Fastenessen über ein volles Haus.
von Petra LettnerProfil

Zuvor hatten sich viele freiwillige Helfer im Pfarrheim ins Zeug legen müssen, um die Suppe vorzubereiten. Aus rund zwei Zentnern Kartoffeln, Karotten, Fenchel und Sellerie sowie weiteren Zutaten wurde eine herzhafte Suppe gekocht, die vortrefflich schmeckte. Viele Pfarrangehörige kamen auch mit einem eigenen Topf, um das Fastenessen mit nach Hause zu nehmen.

Vor dem Tischgebet bedankte sich Pfarrer Augustin Lobo bei den Spendern von Kartoffeln, Wurst, Brot und weiteren Einlagen. Die angehenden Firmlinge servierten anschließend Kartoffelsuppe mit Brot und Tee. Der Missionskreis verkaufte zudem Palmschmuck und Friedhofskreuze. Der Reinerlös kommt Missionsprojekten zugute. Ein „Vergelt´s Gott“ galt der Pfarrgemeinde, die den Missionskreis immer tatkräftig unterstützt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.