12.09.2021 - 09:40 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Regen verwischt Handynummer auf Zettel: Polizei sucht Unfallverursacher

Er oder sie hatte sich richtig verhalten, und trotzdem sucht nun die Polizei nach einem Unfallverursacher in Kirchenthumbach. Denn die Telefonnummer auf dem hinterlassenen Zettel kann nicht mehr entziffert werden.

Die Polizei sucht einen Unfallverursacher, der in Kirchenthumbach einen Zettel hinterließ.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

In der Zeit von Freitag, 23 Uhr, bis Samstag, 9 Uhr, kam es in Kirchenthumbach im Gebiet "Am Sandbrunnen" zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde der geparkte VW eines 56-jährigen Kirchenthumbachers beschädigt. Es entstand an der Beifahrerseite ein Streifschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher hinterließ am Auto einen handschriftlichen Zettel mit dem Unfallhergang und mit einer Handynummer. Diese ist allerdings aufgrund des Regens nicht mehr leserlich, weshalb es dem geschädigten Fahrzeugbesitzer nicht möglich ist, mit dem Verursacher in Kontakt zu treten. Dieser soll sich daher nun mit der Polizeiinspektion Eschenbach unter Telefon 09645/920421 in Verbindung setzen.

Unfallatlas Oberpfalz: Wo es wann wie häufig kracht

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.