09.09.2018 - 12:05 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Der rollende Elefant

Der SPD-Ortsverein hatte einen Malwettbewerb zu "Magischen Tieren" ausgelobt - und tatsächlich durfte Vorsitzender Jan Wiltsch viele Bilder von Fantasie-Wesen - vom "rollenden Elefanten" bis zum "geflügelten Einhorn" - entgegennehmen.

SPD-Vorsitzender Jan Wiltsch (hinten) überreicht die Buchpreise an Lukas und Hannah Helldörfer, Tamina Hecht, Alisa Hertrich (von links) sowie an Jonas und Gabriel Kißler (vorne, sitzend).
von Dominik Fraunholz (dfr)Profil

Er war erfreut über die Bilder und lobte die Kreativität der Mädchen und Buben: "Kreativität ist eine Schlüsselqualifikation für die Zukunft, deshalb ist es wichtig, diese zu fördern. Ein Malwettbewerb kann hierzu Anreize schaffen." Vor der Bücherzelle überreichte er den Kindern dann die Buchpreise, die unter dem Motto "Die Schule der magischen Tiere", einer Kinderbuchreihe der Autorin Margit Auer, standen.

Über einen Buchpreis freuten sich Hannah und Lukas Helldörfer, Tamina Hecht, Alisa Hertrich und Gabriel und Jonas Kißler. Die Bilder der Preisträger werden in Kürze im Schaukasten am Kirchenthumbacher Pfarrheim ausgestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp