10.02.2020 - 13:44 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Spendable Schauspieler: Kirchenthumbacher Theatergruppe verteilt 750 Euro

Drei Vereine und Gruppen freuen sich über jeweils 250 Euro: Die Kirchenthumbacher Theatergruppe verteilt den Erlös aus den Aufführungen der Komödie "Zweimal Himmel und zurück".
von Fritz FürkProfil

Die Aufführung der Komödie "Zweimal Himmel und zurück" in Kirchenthumbach war von großem Erfolg gekrönt. Viele Zuschauer hatten das Theaterstück angesehen, so dass auch einiges an Geld in die Vereinskasse floss. Da der Vorstand der Theatergruppe um Gabi Strauß sehr sozial eingestellt ist, wurde das Füllhorn nun geleert und 750 Euro für gute Zwecke verteilt.

In den Genuss von 250 Euro kam heuer die Ganztagsschule. Den Betrag nahmen Barbara Raps und Katrin Graßler entgegen. Ebenfalls 250 Euro konnte die ins Leben gerufene Hilfseinrichtung First Responder, vertreten durch Marco Fraunholz und Matthias Kroher, entgegennehmen. Martin Kohl, Vorsitzender des Vereins "Wiederaufbau Bhaktapur", konnte sich ebenfalls über 250 Euro freuen. Kohl ließ mit einem Kurzvortrag aufhorchen und informierte, dass der Verein zurzeit dabei sei, fünf weitere Wasseraufbereitungsanlagen (Pauls), anzuschaffen, damit sauberes Trinkwasser gewährleistet werden kann. Der Name Kirchenthumbach habe in der Königsstadt Bhaktapur einen hochangesehenen Namen. Das Volk sei mehr als dankbar, dass die Hilfe aus Kirchenthumbach direkt zu den Menschen kommt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.