21.02.2020 - 11:51 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Treue VdK-Anhänger

Ehrungen sind beim Sozialverband VdK ein wichtiges Zeugnis der Verbundenheit. Sie sollen ein Dankeschön für langjährige Treue sein - auch beim VdK-Ortsverband Kirchenthumbach.

Über die Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit freuen sich die anwesenden VdK-Jubilare zusammen mit (von links) Pfarrer Augustin Lobo, Bürgermeister Jürgen Kürzinger, Vorsitzender Helga Friedl (Vierte von links) sowie Kreisvorsitzendem Josef Rewitzer (Fünfter von rechts).
von Petra LettnerProfil

Dass die Arbeit des VdK bei den Mitgliedern viel Anerkennung findet, war in der Jahreshauptversammlung an der großen Zahl an Jubilaren erkennbar: Insgesamt waren 25 Frauen und Männer zu ehren.

Kreisvorsitzender Josef Rewitzer, Vorsitzende Helga Friedl und Beisitzer Markus Schäfer nahmen die Ehrung der treuen VdK-Anhänger vor. Für zehn Jahre Zugehörigkeit wurden Gerlinde Deinlein, Anita Weber, Petra Lettner sowie Therese Braun, Ruth Fortane, Karin Schusser, Hermann Schmidt, Egbert Dietl und Anneliese Grüll ausgezeichnet. Auf 15 Jahre Mitgliedschaft blicken neben Reinhard Lindner auch Philipp Kirsch, Maria-Rosa Opel, Irmgard Albersdörfer, Helmut Kleber und Annemarie Topf zurück.

Zwei Jahrzehnte sind Heinz Biersack und Georg Lehner sowie Stefan Bernhart, Maria Götz, Hans Heringklee und Georg Eschenweck dabei, und bereits ein Vierteljahrhundert gehören Hildegard Lindner und Otto Hecht dem VdK an. Eine Auszeichnung für 30 Jahre im Sozialverband ging an Luise Diepold, eine Urkunde für 40 Jahre an Adolf Müllner. Nicht allen Geehrten war es möglich, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Kirchenthumbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.