16.11.2020 - 15:18 Uhr
Köfering bei KümmersbruckOberpfalz

Feuerwehr-Jugend macht Hydranten fit für den Winter

Die Arbeit ist körperlich anstrengend, zudem kamen heuer noch Corona-bedingte Abstands- und Hygieneregeln hinzu. Das hat aber die Haselmühler Feuerwehrjugend nicht davon abgehalten, die Hydranten in Köfering fit für den Winter zu machen.

Die Jugendlichen, die sich um die Hydranten kümmerten (von links): Ben Scharl, Jugendwart Michael Birner, Luca Schmidt, Lukas Greiner und Katarina Filin.
von Florian Schlegel (egl)Profil

Ein nicht alltägliches Hydranten-Schmieren stand für einen Teil der Jugendfeuerwehr Haselmühl auf dem Programm. Denn heuer mussten zusätzlich zu der körperlich sehr anstrengenden Arbeit wegen Corona die Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden. Nichtsdestotrotz ließen sich die Jugendlichen nicht die Laune verderben und machten alle Hydranten in Köfering fit für den Winter. Ein großes Highlight erwartete den Feuerwehr-Nachwuchs schon zu Beginn der Arbeit: Ein Köferinger brachte eine Brotzeitplatte zur Stärkung vorbei. Darüber und damit auch über die Wertschätzung ihrer Arbeit freuten sich die Nachwuchskräfte der Feuerwehr sehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.