30.12.2019 - 12:32 Uhr
Königshütte bei LeonbergOberpfalz

Rekord im Jubiläumsjahr

Firma Weck zieht bei Jahresabschlussfeier positive Bilanz und ehrt Harald Plaß und Josef Siller.

Geschäftsführer Johannes Kirchner (rechts) und Seniorchef Eberhard Kirchner zeichneten Harald Plaß (Zweiter von links) für 25-jährige Treue zur Firma Weck aus und würdigten Josef Siller (Zweiter von rechts) für seinen Meisterbrief.
von Josef RosnerProfil

Ein erfolgreiches Geschäftsjahr liegt hinter der Firma Weck - Industrieverpackungen und Sägewerk. Im 130. Jahr des Bestehens habe das 28 Mitarbeiter zählende Unternehmen einen Rekordumsatz erzielt, wie Geschäftsführer Johannes Kirchner bei der Weihnachtsfeier im Gasthof "Bayerischer Hof" in Waldsassen mitteilte. Die Auftragslage sei sehr gut, so Kirchner mit Blick auf das neue Jahr. Für 2020 kündigte Kirchner die Einstellung von drei Auszubildenden an.

Im Mittelpunkt der Feier stand die Ehrung von Harald Plaß. Der Konnersreuther ist seit 25 Jahren als leitender Mitarbeiter im Bereich Fuhrpark tätig. Dafür erhielt er eine Ehrenurkunde der IHK Regensburg sowie ein Präsent der Firma. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Zimmerer Josef Siller, der heuer seinen Meisterbrief entgegen nahm. Er steht als Leiter der firmeneigenen Zimmerei in der Verantwortung. Im kommenden Jahr soll auch ein Azubi in der Zimmerei zum Einsatz kommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.