10.09.2018 - 15:36 Uhr
Kötzersdorf bei KemnathOberpfalz

Auch Kommandant als Pizzabäcker

Die Brandschützer sind nicht nur als Helfer in der Not gefragt. Talent zeigen sich auch am Pizzabackofen.

Der Kötzersdorfer Feuerwehrkommandant Markus Nickl stellt sich selbst vor einem kleinen Pizzabackofen. Rasch sind die belegten Fladen darin fertig gebacken.
von Michael DenzProfil

Zum dritten Mal in Folge hatten die Kötzersdorfer Feuerwehrleute ihr Pizzafest abgehalten. Trotz herbstlicher Witterung folgten viele der Einladung der Brandschützer. Große Schüsseln an Zutaten hatten die Frauen und Männer der Wehr auf den Tischen in der Fahrzeughalle stehen, die sie kurzerhand zur Großküche umfunktionierten. Frisch ausgerollt, belegten sie die Pizzen in den Sorten Mix, Hawaii und Salami, aber auch nach Wunsch.

An die untere Fahrzeughalle des Gerätehauses hatten die Feuerwehrler ein kleines Festzelt angebaut, das ebenfalls beheizt war. Viele Gäste, zu denen auch die Feuerwehrkameraden aus Oberndorf-Höflas und Kemnath zählten, verbrachten dort den Abend bei Getränken und leckeren Pizzen. Laut Kommandant Markus Nickl, der selbst vor einem kleinen Pizzabackofen stand, um den Durchlauf an fertigen Fladen zu erhöhen, war das Pizzafest wieder ein voller Erfolg. Gleicher Meinung waren die Vorstände Peter Hautmann und Stefan Pflanzl. Um die Wartezeit auf die beliebten Pizzen in der Zukunft zu verkürzen, werden die Brandschützer für ihr nächstes Pizzafest einen weiteren Backofen aufstellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.