02.11.2020 - 10:47 Uhr
KohlbergOberpfalz

Tote Katze im Spinnennetz in Kohlberg

Ein makabrer Spaß beschäftigt die Polizei Neustadt. Neben herkömmlichen Dekoartikeln lag nach der Halloweennacht in Kohlberg eine tote Katze in einem Spinnennetz.

Halloween ist die Nacht der ausgehöhlten Kürbisse und anderer schauriger Gestalten. Am Tag danach ging der Grusel in Kohlberg erst richtig los.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Eine 36-jährige Kohlbergerin wollte sich trotz Corona nicht ihren Spaß an Halloween nehmen lassen. Deshalb schmückte sie am Halloween-Abend das Eingangstor zu ihrem Hof mit Spinnweben, Kürbissen, Messern und anderen Gruselartikeln. Der eigentliche Schreck kam am Sonntagvormittag, als sie in den Spinnweben eine getrocknete Katze entdeckte. Wer das tote Tier dort platzierte, ist nicht bekannt. Deshalb ermittelt jetzt die Polizei Neustadt. Die Beamten hoffen auf Hinweise unter Telefon 09602/9402-0.

Halloween-Deko in einem Garten in Pirk

Pirk

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.