13.07.2021 - 13:02 Uhr
Kondrau bei WaldsassenOberpfalz

4000 Euro-Zuschuss für neuen Rasentraktor der Sportfreunde Kondrau

Mit einer Spende von 4000 Euro unterstützte Unternehmer Josef Günthner (rechts) die Sportfreunde Kondrau beim Kauf eines Rasentraktors. Von links Vorsitzender Andreas Koch, Sportdirektor Josef Bauer und sein Enkel und Traktorfahrer Patrick.
von Josef RosnerProfil

Die Sportfreunde Kondrau (SF) freuen sich über die stattliche Unterstützung von Josef Günthner. Seine Firma Josef Günthner Trockenbau aus Neudorf (Markt Konnersreuth) unterstützte jetzt den Kauf eines neuen Rasentraktors mit einer Spende von 4000 Euro. Dadurch wurde die Investition in Höhe von 9000 Euro erst möglich. Josef Günthner, im Spieler- und Freundeskreis als „Stumpi“ bekannt, zeigt damit seine enge Verbundenheit zu den Sportfreunden. Ihnen leistete Günthner einst als Spieler und Spielertrainer wertvolle Dienste.

Mit dem neuen 26 PS starken Gerät kann der Verein die Rasenspielfelder für die aktiven Fußballer weiter bestens präparieren. Ausreden im Zusammenhang mit dem Zustand der Rasenfläche gelten ab sofort für die bald beginnende Saison nicht mehr, hieß es bei der Übergabe.

SF-Vorsitzender Andreas Koch, Sportdirektor Josef „Yogi“ Bauer und Rasentraktorfahrer Patrick Bauer dankten für die großartige finanzielle Hilfe. Den Rest der Investition schulterte der Hauptverein.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.