11.08.2021 - 11:06 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

„Mit allen Sinnen unterwegs“ auf dem Waldbesinnungspfad bei Konnersreuth

Ein Großteil der Teilnehmer aus der Diözese Regensburg mit Pater Benedikt Leitmayr an einer Station des Waldbesinnungspfades.
von Konrad RosnerProfil

Unter dem Motto „Mit allen Sinnen unterwegs“ luden die Fachstelle Junge Erwachsene des Bischöflichen Jugendamtes aus Regensburg, die Katholische Jugendstelle Tirschenreuth und die Konnersreuther Ministranten zu einen besinnlichen Spaziergang durch den Waldbesinnungspfad ein. Die Teilnehmer kamen dabei aus der gesamten Diözese.

Unter den Spaziergängern war auch Pater Benedikt Leitmayr, der am Ende auch das Segensgebet sprach. Für die musikalische Begleitung sorgten Maria Sailer und Thomas Plank aus Wiesau. An allen zehn Stationen des Waldbesinnungspfades wurde gebetet und gesungen. Insgesamt dauerte dieser ganz besondere Spaziergang über zwei Stunden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.