22.05.2020 - 16:26 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Andreas Malzer tritt als Vorsitzender des Konnersreuther Vereinskartells zurück

Seit 2012 führte Andreas Malzer das Vereinskartell. Ohne Angabe von Gründen hat er das Amt überraschend niedergelegt.

Andreas Malzer ist nach achtjähriger Tätigkeit als Vorsitzender des Konnersreuther Vereinskartells zurückgetreten. Genaue Gründe für seinen Rücktritt nannte er nicht. Bürgermeister Max Bindl und die Konnersreuther Vereine hat er über seinen Rücktritt informiert.
von Josef RosnerProfil

Die Wahl zum Zweiten Bürgermeister im Konnersreuther Marktrat brachte wohl das Fass zum Überlaufen. Wie berichtet, wurde Stefan Siller (FW) gewählt, Andreas Malzer (CSU) hatte das Nachsehen. Schon bei der vorhergehenden Bürgermeisterwahl unterlag Malzer dem amtierenden Rathauschef Max Bindl.

Wenige Tage nach der konstituierenden Marktratssitzung trat Andreas Malzer als Vereinskartell-Vorsitzender mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Seit September 2012 führte Malzer mit viel Engagement das Kartell aller Konnersreuther Vereine, das er damals von Alois Hümmer übernommen hatte. Über die Gründe seines Rücktritts schweigt sich Malzer aus, nur so viel, er habe Bürgermeister Max Bindl seine Entscheidung am Mittwoch persönlich mitgeteilt. Die rund 40 Vereine der Marktgemeinde informierte Malzer per E-Mail. Im Gespräch mit den Oberpfalz-Medien nennt Malzer die Einweihung der Siegfried-Zitterbart-Halle als den Höhepunkt seines achtjährigen Wirkens als Kartellsvorsitzender. In der Halle ist das Inventar der Konnersreuther Vereine untergebracht. Ausdrücklich dankt Malzer seinen Mitarbeitern Veronika Titz und Ludwig Schiener für die Unterstützung, sie werden bis auf weiteres das bereits reservierte Inventar mit den Vereinen abstimmen. Weiter war Malzer federführend für die Organisation von drei Bürgerfesten verantwortlich. Das Bürgerfest im Juli wurde wegen der Coronapandemie abgesagt. Arbeitsreichstes Jahr, so Malzer, war 2018, als Konnersreuth 550 Jahre Markterhebung und 800 Jahre erste urkundliche Erwähnung feierte. "Ich bedanke mich bei allen Vereinen für die angenehme Zusammenarbeit, ich habe die Aufgabe mit Freude ausgeführt", schrieb Malzer in seiner E-Mail an die Vereine.

Bericht von der konstituierenden Sitzung des Marktgemeinderates Konnersreuth

Konnersreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.