15.05.2020 - 11:24 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Doppeljubiläum in Konnersreuth: Zwei Konzerte abgesagt

Seit 55 Jahren steht am Therese-Neumann-Platz der Theresienbrunnen, der an die französische Heilige Therese von Lisieux erinnert. Am Tag der Heiligsprechung vor 95 Jahren war Therese Neumann von ihrer Lähmung geheilt worden.
von Josef RosnerProfil

Eigentlich hätte die Pfarrei St. Laurentius an diesem Wochenende zwei Jubiläen feiern wollen: zum einen das 55-jährige Bestehen des Theresienbrunnens am Therese-Neumann-Platz und zum anderen den 95. Jahrestag der Heiligsprechung der französischen Heiligen Therese von Lisieux. An diesem Tag vor 95 Jahren wurde Therese Neumann von ihrer Lähmung geheilt. Die geplanten Gottesdienste am Samstag, 16. Mai, um 19 Uhr, sowie am Sonntag, 17. Mai, um 9 Uhr in der Pfarrkirche finden statt. Abgesagt wurden dagegen am Samstag das Konzert der Konnersreuther Blaskapelle beim Brunnen sowie am Sonntag das Konzert des Ensembles „Singaweng“ in der Pfarrkirche.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.