23.10.2019 - 10:40 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Kirwa-Lieder und Buchvorstellung

Fleißig gesungen wurde am Dienstagnachmittag im Schützenheim bei der Aktion „Alt singt mit Jung“. Eingeladen dazu hatte wieder Seniorenbeauftragter Konrad Härtl. Diesmal stand auch eine Premiere an.

Im Bild die zahlreichen Kinder, die musikalischen Begleiterinnen Monika Kunz und Margot Sölch, Autor Werner Robl (links) sowie Seniorenbeauftragter Konrad Härtl und Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr (sitzend, von rechts).
von Josef RosnerProfil

Schon seit 2011 bietet Härtl diese Treffen einmal im Quartal an. Begonnen hatte der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, ehe zum Programmauftakt das Lied „Oh Kirwa, lou net nou“ erklang. Monika Kunz und Margot Sölch übernahmen mit ihren Instrumenten die musikalische Begleitung. Aus einem Liederbuch wurden Kirwa- und Herbstlieder gesungen. Höhepunkt des Nachmittags war die Vorstellung des Buches „Die Krippe am Schützweiher“ durch den Fuchsmühler Autor Werner Robl. „Zum ersten Mal lese ich aus einem Buch vor, auf dem mein Name steht“, erklärte Robl. Daher sei die Lesung eine Premiere und Buch-Uraufführung zugleich. Die Besucher lauschten den Ausführungen und sparten nicht mit Applaus. Als Zugabe hat Robl noch aus einem Otto-Schemm-Buch vorgelesen. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Damen der Frauen-Union.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.