15.06.2020 - 10:46 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Lieder über die Schöpfung Gottes

Übertragung per Livestream: Tenor Volker Bengl, Sopranistin Ulrike Machill und Pianist Frank Oidtmann geben drittes Benefizkonzert in Konnersreuth.

Frank Oidtmann, Ulrike Machill und Volker Bengl (von links) vor dem Konzert in der Konnersreuther Pfarrkirche St. Laurentius.
von Josef RosnerProfil

Es war wieder ein ganz besonderes Musikerlebnis, diesmal aber in etwas anderer Form: Per Livestream im Internet konnte man am Sonntag ein Konzert verfolgen, das Tenor Volker Bengl zusammen mit seiner Schwester Ulrike Machill in der Konnersreuther Pfarrkirche St. Laurentius gab. Begleitet wurde das Gesangsduo von Frank Oidtmann am Klavier. Es handelte es sich bereits um das dritte Benefizkonzert dieser Interpreten in der Konnersreuther Kirche.

Im Mittelpunkt des gut 75-minütigen Konzerts standen Lieder über die Natur und die Schöpfung Gottes. Volker Bengl machte deutlich: „Wenn es einen Gewinner der Coronakrise gibt, dann ist es die Natur." Mit Liedern wie „Im schönsten Wiesengrunde“, „Ave Maria“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Andachtsjodler“, „Waldandacht“ und „Abendsegen“ wusste das Trio zu überzeugen.

Hier der Vorbericht zum Konzert.

Konnersreuth

Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr hatte die Zuschauer eingangs begrüßt und den drei Künstlern gedankt, dass sie nun schon zum dritten Mal die Konnersreuther Pfarrkirche als würdige Bühne für ihre herrliche Musik genutzt hätten. Unterstützt wurde das Konzert von Heidelore Scherdel aus Marktredwitz.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.