28.03.2021 - 11:19 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Palmbüschelweihe am Pater-Liberat-Weiß-Brunnen in Konnersreuth

Pfarrseelsorger Peter Benedikt Leitmayr segnete die Palmzweige zu Beginn des Gottesdienstes am Pater-Liberat-Weiß-Brunnen, ehe er gemeinsam mit den Ministranten in die Kirche einzog.
von Josef RosnerProfil

Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche. Im Freien segnete am Sonntagvormittag Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr in Konnersreuth Palmbüschel. Mit den Palmbuschen wird an den Einzug von Jesus in Jerusalem erinnert. Zum Zeichen seines Königtums jubelte das Volk Jesus zu und streute ihm zu Ehren Palmzweige.

Pater Benedikt Leitmayr erinnerte – wie in vielen anderen Pfarrgemeinden in der Region – an das Geschehen vor rund 2000 Jahren. Aufgrund der Corona-Pandemie waren bei der Segnung beim Pater-Liberat-Weiß-Brunnen neben dem Geistlichen nur die Ministranten dabei, während die Gläubigen in der Pfarrkirche St. Laurentius auf den Einzug warteten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.