27.06.2021 - 13:05 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Ein Schwerverletzter und hoher Schaden bei Unfall

Bei einem Unfall zwischen Konnersreuth und Arzberg wurde ein Beifahrer schwer verletzt. Zwei Autos waren zusammengeprallt.

Bei einem Unfall zwischen Konnersreuth und Arzberg wurde ein Beifahrer schwer verletzt.
von Externer BeitragProfil

Auf der Staatsstraße zwischen Konnersreuth und Arzberg kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Die Lenkerin eines VW Sharan wollte aus Richtung Konnersreuth kommend, nach links in Richtung Seußen abbiegen. Hierbei übersah sie laut Polizeibericht ein entgegenkommendes Auto, weshalb es zum Frontalzusammenstoß kam.

Die Fahrerin des VW kam mit leichten, ihr Beifahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Tirschenreuth. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Marktredwitz gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 37.000 Euro. Die Feuerwehren Konnersreuth, Arzberg sowie Höflas übernahmen die Verkehrslenkung und die Straßenreinigung. Zudem waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

Ladendiebstahl im großen Stil

Waldershof

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.