30.10.2020 - 12:07 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Vandalismus am Besinnungspfad: Markt Konnersreuth setzt Belohnung aus

Nach wie vor gibt es keine konkreten Hinweise gibt es auf den oder die Täter, die am Waldbesinnungspfad in Konnersreuth gewütet haben. Jetzt hat die Marktgemeinde eine Belohnung ausgesetzt.

Drei Glastafeln an verschiedenen Stationen hatten Unbekannte zwischen Anfang und Mitte Oktober am Waldbesinnungsweg in Konnersreuth zerstört. Inzwischen hat die Marktgemeinde eine Belohnung für entscheidende Hinweise ausgesetzt.
von Josef RosnerProfil

Noch immer ist in Konnersreuth der Ärger groß über den Sachschaden von mehreren Tausend Euro und auch den ideellen Schaden, den Unbekannte am Waldbesinnungspfad hinterlassen haben. Wie berichtet, hatten dort zwischen Anfang und Mitte Oktober Vandalen gewütet, schon zum wiederholten Mal. Diesmal wurden drei Glastafeln an verschiedenen Stationen mit brachialer Gewalt zerstört, auch Granitsäulen wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Konnersreuth

Bürgermeister Max Bindl teilte jetzt mit, dass sich bislang viele Anrufer gemeldet hätten, die das Geschehen bedauern. Allerdings seien noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter eingegangen. Deshalb hat sich die Marktgemeinde entschlossen, eine Belohnung von 500 Euro auszusetzen - und zwar für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Hinweise oder Beobachtungen können der Marktverwaltung (Tel. 09632/921110), dem Forstbetrieb Waldsassen (Tel. 09632/92230), der Forstbetriebsstelle Arzberg (Tel. 0173/3758903) und natürlich der Polizeiinspektion Waldsassen (Tel. 09632/8490) mitgeteilt werden. Auf Wunsch werden Hinweise auch vertraulich behandelt, wie Max Bindl betont.

Drei Glastafeln hatten Unbekannte zwischen Anfang und Mitte Oktober am Waldbesinnungsweg in Konnersreuth zerstört. Inzwischen hat die Marktgemeinde eine Belohnung für entscheidende Hinweise ausgesetzt.
Drei Glastafeln hatten Unbekannte zwischen Anfang und Mitte Oktober am Waldbesinnungsweg in Konnersreuth zerstört. Inzwischen hat die Marktgemeinde eine Belohnung für entscheidende Hinweise ausgesetzt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.