04.09.2020 - 11:49 Uhr
KrummennaabOberpfalz

"Großer Ärger" beim XXL-Würfeln in Thumsenreuth

Klassische Spiele machen Kindern auch heute noch Freude. Vor allem, wenn sie im XXL-Format daherkommen.

Jung und Alt hatten sichtlich Spaß beim Würfeln in den XXL-Feldern.
von vsrProfil
Alle sind gespannt, ob die passende Augenzahl fällt.
Natürlich will jeder gewinnen, aber es kann nur einen Sieger geben.

„Mensch-ärgere-dich-nicht“ ist wohl ein Brettspiel, das jeder kennt. Nachdem die XXL-Version unter freiem Himmel bereits im letzten Ferienprogramm der Gemeinde Krummennaab ein voller Erfolg gewesen ist, durfte das Spiel natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Bei schönem Wetter trafen sich schließlich 3 Spielgruppen mit je 4 Kindern am Erlenweiher in Thumsenreuth und hatten jede Menge Spaß beim Würfeln. Nachdem der Jugendbeauftragte Andreas Heinz mit Kreidespray die Spielfelder aufgemalt hatte, die jeweiligen Markierungskegel aufgebaut waren und alle nochmals in die Spielregeln eingewiesen waren, hieß es schon: „Los geht’s! Ran an die Würfel!“ Als Schiedsrichter fungierten wie bereits im Jahr zuvor die Camper vom Erlenweiher und mussten auch in diesem Jahr über die ein oder andere Unstimmigkeit entscheiden. Gerade das „Schmeißen“ machte den Mädchen und Buben nach anfänglichem Zögern Spaß, erhöht diese Regel doch die Spannung und so fieberten alle Anwesenden bei den Würfen mit: „Wird die richtige Zahl fallen?“ Nur wer seine Spielfigur einmal um die gesamte Laufbahn schicken konnte, durfte schließlich in die Zielfelder ziehen.

Nach einigen kurzweiligen Stunden standen die Gewinner schließlich fest und alle waren sich einig: klassische Brettspiele kommen nicht aus der Mode und gerade im XXL-Format bereiten sie Jung und Alt eine große Freude.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.