19.01.2019 - 17:53 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Zwei Autofahrer bei Frontalzusammenstoß mittelschwer verletzt

Zwei Autos sind bei Steinbühl frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer erlitten mittelschwere Verletzungen.

Bei einem Frontalzusammenstoß bei Steinbühl verletzen sich zwei Personen.
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Am Samstag um 15.45 Uhr fuhr ein 51-Jähriger aus Erbendorf mit seinem Golf die Staatsstraße 2121 von Krummennaab in Richtung Thumsenreuth. Auf Höhe der Ortschaft Steinbühl wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er einen 33-jährigen Seat-Fahrer aus Krummennaab, der ihm entgegen kam. Obwohl der 51-Jährige noch versuchte auszuweichen, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern, heißt es im Polizeibericht.

Beide Fahrer wurden mittelschwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Laut Polizei entstand an beiden Autos Totalschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro. Die Feuerwehr aus Krummennaab regelte den Verkehr an der Unfallstelle und reinigte sie.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.