09.05.2019 - 14:58 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Einbruch in Kümmersbrucker Apotheke

Als die Angestellten der Schloss-Apotheke in Kümmersbruck am Donnerstag in die Arbeit kommen, erleben sie eine böse Überraschung. Die Eingangstür steht offen, sie wurde offensichtlich aufgebrochen.

Spezialisten der Polizei untersuchen den Tatort in Kümmersbruck.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Normalerweise macht die Schloss-Apotheke in der Kümmersbrucker Vilstalstraße am Morgen um 8 Uhr auf. Kurz zuvor kamen – wie immer – an diesem Donnerstag die Angestellten, um aufzusperren. Doch die Tür stand schon auf, sie war offensichtlich mit roher Gewalt aufgebrochen worden. Der Einsatz eines Brecheisens liegt nahe. Als sie in das Gebäude hineingingen, sahen sie schon die Spuren, die die Einbrecher hinterlassen hatten.

Außerdem stand das Fenster zum Büro offen. Möglicherweise haben die nächtlichen Diebe den Ladenbereich auf diesem Weg verlassen, da der Eingang an der vielbefahrenen und gut einsehbaren Vilsstraße liegt. Sofort alarmierten die Damen die Besitzerin der Schlossapotheke, Christina Stellwag. Und natürlich auch die Polizei, die umgehend mit einigen Streifenwagen vor Ort erschien. Anschließend übernahm die Spurensicherung die Ermittlungen.

Wie Christina Stellwag sagt, fehlen aus den beiden Computerkassen der Apotheke insgesamt rund 60 Euro. Die stünden über Nacht übrigens immer offen, um sie vor Beschädigungen durch mögliche Einbrecher zu schützen. „Denn diese Computerkassen sind richtig teuer, wenn sie beschädigt sind.“ Weiter fehlt der Tresor der Apotheke. Darin befinden sich vor allem Medikamente, auf die es die Diebe möglicherweise abgesehen hatten. Der Gesamtschaden des Einbruchs dürfte laut Stellwag bei rund 2500 Euro liegen.

Ein Einbruch hat sich wohl in der Nacht auf Donnerstag bei einer Apotheke in Kümmersbruck ereignet.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.