07.05.2020 - 13:43 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Jugendliche feiern auf Kümmersbrucker Sportplatz, bis die Polizei kommt

Vier Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren treffen sich in Kümmersbruck. Mit Bier im Gepäck erklimmen sie einen Freisitz auf einem Sportgelände. Kein gutes Versteck, um zu Feiern. Ein Fußgänger informiert die Polizei.

Symbolbild.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

"Trotz aller Lockerungen der Allgemeinverfügung ist darauf zu achten, mit wem man sich trifft. Es sind die noch bestehenden Regeln zu beachten", heißt es im Polizeibericht. Vier Heranwachsende im Alter von 16 bis 18 Jahren nahmen die Vorschriften aber nicht so genau. Sie trafen sich zum Biertrinken. Zunächst stieg die Gruppe über den Zaun zum Sportgelände des TSV Kümmersbruck. Dort ließen sich die Burschen auf einem Freisitz nieder. Als Versteck war dieser Platz jedoch völlig ungeeignet, da die Örtlichkeit von außen gut einsehbar war. Ein aufmerksamer Fußgänger bemerkte das Gelage und verständigte die Polizei. Gegen alle vier Beteiligten wird wegen Hausfriedensbruch und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.