17.08.2018 - 19:52 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Auf nach Kümmersbruck: Vollgas mit der Seifenkiste

Am Samstag, 18. August, ist wieder Gaudi-Rennen in Kümmersbruck: Die Feuerwehr belohnt die schnellste und die kreativste Kiste mit einem Preisgeld zwischen 50 und 150 Euro.

Die Feuerwehr fährt natürlich auch mit: Samstag ist wieder Seifenkistenrennen in Kümmersbruck.
von Klaus HöglProfil

(e) Prämiert wird am Samstag beim Seifenkistenrennen der Feuerwehr Kümmersbruck aber auch die beste Fangemeinde: Anfeuern und kreatives Auftreten lohen sich also.

Am Start sind 20 maximal 300 Kilo schwere Seifenkisten, deren Fahrer tollkühn vom Butzenweg zum Dorfplatz flitzen wollen. Zum dritten Mal findet dieses Seifenkistenrennen statt. Wieder dabei sind die Feuerwehrkameraden aus der tschechischen Partnerstadt Holysov. Ein DJ sorgt für das Rahmenprogramm, sofern das bei dem tosenden Applaus der Zuschauer an der rund 300 Meter langen Strecke noch zu hören ist.

Um 10 Uhr ist am Samstag die Registrierung bei der Rennleitung, um 11 Uhr beginnen die Probeläufe, um 13 Uhr der erste Lauf, um 15 Uhr der zweite. Die Siegerehrung ist dann gegen 17.30 Uhr vorgesehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp