28.05.2021 - 14:56 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Kümmersbrucker Jugendtreff soll Mitte Juni öffnen

Aufmerksamen Besuchern des Skateparks in Kümmersbruck wird es aufgefallen sein: Es tut sich was bei den benachbarten Containern. Licht brennt, Kisten werden reingetragen, häufig stehen die Türen offen und man kann die Arbeiten beobachten.

Machen sich vor Ort ein Bild vom neuen Kümmersbrucker Jugendtreff (von links): Bürgermeister Roland Strehl mit den betreuenden Fachkräften Helena Schubert und Jonas Butz.
von Externer BeitragProfil

Die Vorbereitungen für die baldige Eröffnung des Kümmersbrucker Jugendtreffs laufen auf Hochtouren. Die im vergangenen Jahr in der Nähe des Skateparks aufgestellten Container konnten wegen der Corona-Pandemie bisher noch nicht in Betrieb genommen werden, doch die aktuellen Zahlen stimmen die Verantwortlichen positiv.

Neugierige können bereits auf den eingerichteten Kanälen bei Facebook und Instagram erste Eindrücke gewinnen, was den Jugendlichen hier in Zukunft geboten wird. In kurzen Videos und Informationshappen werden virtuell die geplante Einrichtung, das Programm und die Pädagogen vor Ort vorgestellt. Auch der Kümmersbrucker Bürgermeister Roland Strehl kommt zu Wort. Er berichtet über die Entwicklung und zeigt die Chance auf, die der neue Jugendtreff für die Gemeinde bedeutet. Strehl ist nach eigenen Angaben sehr gespannt und freut sich auf die jungen Menschen und ihre Ideen.

Gute Grundlagen für die Offene Kinder- und Jugendarbeit vor Ort sind somit geschaffen, doch es bleibt viel Gestaltungsfreiraum für die Besucher des Jugendtreffs. Die sind nämlich selbst gefragt, dem Raum und dem Außenbereich den letzten Schliff zu geben und sich hier zu verwirklichen. Dafür wird der Treff künftig mehrmals pro Woche am Abend für Jugendliche ab 13 Jahren geöffnet. Zudem gibt es an einem Nachmittag ein Kids-Café mit abwechslungsreichen Aktionen für die Jüngeren. Begleitet werden sie dabei von dem Fachkräfte-Team, bestehend aus Helena Schubert und Jonas Butz.

Wann es endlich losgeht mit dem Betrieb, das werden die jungen Menschen und ihre Eltern auch über Plakate und Flyer sowie über die verschiedenen Social-Media-Kanäle erfahren. Man rechnet mit Mitte Juni. Die Kommunikationsdesignerin Melanie Demel hat für den neuen Jugendtreff einen Styleguide und ein Logo entworfen. Darauf zu sehen ist der rechteckige Umriss der Container in Kombination mit dem passenden Namen des Treffs: Cube. Als Inspiration dienten ihr die Entwürfe und Wünsche von Jugendlichen.

Für neuen Kümmersbrucker Jugendtreff liegt detailliertes Programm vor

Kümmersbruck
Das Logo des Kümmersbrucker Jugendtreffs stammt von Melanie Demel.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.