17.02.2020 - 10:40 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Lkw-Fahrer 14 Stunden am Stück unterwegs

Einen Lkw-Fahrer, der sich um seine Lenk- und Ruhezeiten nichts scherte, hat die Polizei auf der A6 im Bereich von Kümmersbruck erwischt. Zum Teil war er 14 Stunden am Stück unterwegs.

Die Polizei hat einem Lkw-Fahrer die Weiterfahrt untersagt, weil er zum Teil 14 Stunden ohne jegliche Pause unterwegs war.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Amberg haben einen Lkw-Fahrer auf der A6 kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten mehrere erhebliche Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Nach Angaben der Verkehrspolizei war der Mann zum Teil 14 Stunden ohne jegliche Pause unterwegs. Die Polizei untersagte ihm die Weiterfahrt, verordnete ihm stattdessen eine Pause. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch seine Spedition werden nun angezeigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.