Pizzabote klingelt an falscher Türe und wird geschlagen

Kümmersbruck
03.08.2022 - 14:10 Uhr

Im Kümmersbruck erlebte ein Pizzabote eine schmerzhafte Überraschung.

In Kümmersbruck gab es für einen Pizzaboten einen Schlag ins Gesicht. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

In der Regel freut man sich auf das Klingeln eines Pizzaboten – auch in Kümmersbruck. Ein bis dato unbekannter Mann hatte dort jedoch keine Pizza bestellt und offenbar für die Störung des Lieferanten keine Nerven, informiert die Polizeiinspektion Amberg. Wie es weiter im Pressebericht heißt, klingelte ein 25-jähriger Pizzabote am Dienstag, 2. August, gegen 19 Uhr in Kümmersbruck an der falschen Türe und erhielt dafür einen Schlag ins Gesicht. Eine ärztliche Behandlung war nicht notwendig. Die bestellte Pizza fand im Anschluss den Weg in die richtigen Hände, ehe der Pizzabote Anzeige bei der Polizei erstattete. Die Amberger Polizei ermittelt in diesem Fall nun wegen Körperverletzung.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.