28.04.2020 - 16:19 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Polizei erwischt Diesel-Diebe auf frischer Tat

Auf frischer Tat hat jetzt die Polizei drei sogenannte Diesel-Diebe ertappt. Die drei Männer hatten professionelles Equipment dabei, als sie auf einem Rastplatz an der A6 zur Tat schritten.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Drei Männer gingen der Amberger Verkehrspolizei am Sonntagabend kurz vor Mitternacht bei einer Routinekontrolle auf einem Rastplatz an der A6 bei Kümmersbruck ins Netz. Die Beamten erwischten das Trio dabei, als es von mehreren, auf dem Rastplatz abgestellten Lkw Diesel aus den Tanks abzapfte. Offenbar hatten die Diebe die Tanks aufgebrochen und den Diesel-Kraftstoff in entsprechenden Behältnisse umgefüllt.

"Die Männer gingen dabei professionell vor und waren mit entsprechendem Equipment unterwegs", heißt es im Polizeibericht. Demnach gelang es ihnen, rund 2000 Liter Diesel abzuzapfen, bevor die Polizei zuschlug. Den Kräften der Verkehrspolizeiinspektion Amberg, welche tatkräftig durch Kollegen der umliegenden Dienststellen und eines Polizeihubschraubers unterstützt wurden, konnten alle drei Täter festnehmen und dem Ermittlungsrichter vorführen. Der erbeutete Diesel und das benutzte Werkzeug konnten sichergestellt werden.Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer Taten dauern noch an und werden durch die VPI Amberg geführt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.