20.09.2020 - 10:57 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Rekordbeteiligung bei der 35. Tennis-Landkreismeisterschaft

Die 35. Landkreismeisterschaft der Amberg-Sulzbacher Tennis-Cracks ist trotz erschwerter Corona-Hygienebedingungen erfolgreich zu Ende gegangen.

Trotz Corona richtete der TC Kümmersbruck eine erfolgreiche Tennis-Landkreismeisterschaft aus. Der stellvertretende Landrat Stefan Braun (Fünfter von rechts) gratulierte den Siegern und Spielern.
von Externer BeitragProfil

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Richard Reisinger veranstaltete der Landkreis Amberg-Sulzbach in Zusammenarbeit mit dem BLSV Kreis 5 die Sportmeisterschaft auf der Tennisanlage des Ausrichters TC Kümmersbruck. „Wir hatten eine Rekordbeteiligung an Spielern, besonders im Kinder- und Jugendbereich“, freute sich 1. Vorsitzender des TC Kümmersbruck, Thomas Kick. Vom 4. bis 6. und vom 11. bis 13. September standen sich die Tenniscracks in den Matches gegenüber und kämpften um die Landkreistitel. Die Siegerehrungen nahm stellvertretender Landrat Stefan Braun vor und gratulierte allen Spielteilnehmern für eine "faire und überaus sehenswerte Meisterschaft". Die Sieger jeder Klasse wurden als Landkreismeister mit Sachpreisen oder einer Goldmedaille ausgezeichnet. Die Zweit- und Drittplatzierten der jeweiligen Klassen erhielten Silber- bzw. Bronzemedaillen oder Sachpreise. Die Sieger der Damen und Herren bekamen je einen Wanderpokal sowie eine Landkreisurkunde; diese wurde auch allen Teilnehmern ausgegeben. Den Organisatoren, Thomas Kick und Dominik Schönwetter, dankte der stellvertretende Landrat ausdrücklich für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Die 1. Platzierungen:

Herren: Wagner Michael

Damen: Pöllath Veronika

Herren 40: Bertl Adrian

Herren 50: Fruth Manfred

Knaben 18: Vollmer Yannick

Knaben 14: Aures Nico

Knaben 12: Sergeev Maxim

Mädchen 18: Neller Paula

Mädchen 14: Poeplau Liliane

X10 w/m: Sergeev Dima

X9 w/m: Schopper Paul

Herren-Doppel: Schönwetter Dominik/ Edsperger Romeo

Damen-Doppel: Stegmann Mona/Kergl Christina

Herren 40-Doppel: Heckmann Tobias/Pickl Christian

Herren 60-Doppel: Gumpenberger Ernst/Augustin Norbert

Mixed-Doppel: Stegmann Mona/Keck Julius

Die 2. Platzierungen:

Herren: Lumpp Bastian

Damen: Göllner Daniela

Herren 40: Hochholzer Markus

Herren 50: Mulzer Michael

Knaben 18: Aures Felix

Knaben 14: Schneider Florian

Knaben 12: Schertl Ben

Mädchen 18: Braun Theresa

Mädchen 14: Fahrnholz Sarah

X10 w/m: Gräf Tom

X9 w/m: Albertin Fabian

Herren-Doppel: Kuchenbecker Achim/Meier Stefan

Damen-Doppel: Schlosser Barbara/Pöllath Veronika

Herren 40-Doppel: Wagner Michael/Girbinger Jörg

Herren 60-Doppel: Fruth Manfred/Gruber Franz

Mixed-Doppel: Kergl Harald/Kergl Christina

Die 3. Platzierungen:

Herren: Vollmer Noah, Schöttner Philipp

Damen: Nagel Michaela, Schübel Andrea

Herren 40: Kergl Harald, Sierek Csaba

Herren 50: Habrich Wolfgang, Koller Thomas

Knaben 18: Wenzl Malte, Rogner Tim

Knaben 14: Beer Frias, Özsoy Noel

Knaben 12: Kinburg Max, Zott Simon

Mädchen 18: Aures Nina, Koch Amelie

Mädchen 14: Gräf Juli

X10 w/m: Poeplau Veronika, Schopper Ida

X9 w/m: Eisend Emil, Kick Jacob

Herren-Doppel: Mulzer Volker/ Hoppe Thomas und Vollmer Yannick/ Vollmer Noah

Damen-Doppel: Huber Birgit, Göllner Daniela

Herren 40-Doppel: Hochholzer Markus/Bertl Adrian und Apfelbacher Walter/Pröls Thomas

Herren 60-Doppel: Püschel Wolfgang/Klose Dieter

Mixed-Doppel: Aures Felix/Nellet Paula und Schmidtgall Artur/Poeplau Liliane

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.