31.08.2018 - 11:48 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Schildkröte sucht ihr Zuhause

Das hätte schlimm enden können: Ein Kümmersbrucker entdeckte am frühen Donnerstagmorgen eine Schildkröte auf der Straße und informierte die Polizei. Da der Besitzer noch nicht ausfindig gemacht werden konnte, kam das Reptil ins Tierheim.

Zum Glück hatten einige Beamten Essbares dabei: So war die Erstversorgung der gefundenen Schildkröte sichergestellt.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Einem Kümmersbrucker Anwohner fiel die Schildkröte am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr am Vilsanger mitten auf der Fahrbahn auf. Er meldete sich daraufhin bei der Polizeiinspektion Amberg. Eine Streife kümmerte sich um die Erstversorgung des Tieres "aus Futtermitteln", wie die Beamten in ihrem Bericht schreiben. Bislang weiß das Tierheim nichts von dem Schildkröten-Besitzer. Das Reptil kam ins Tierheim.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.